KomMITT Speedtest

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit Ihres Internetanschlusses

 

So ermitteln Sie die Geschwindigkeit Ihres Internetanschlusses

 

Sie möchten einmal genau die tatsächliche Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs ermitteln? Kein Problem, für diesen Fall haben wir einen Speedtest eingerichtet, mit dem Sie analysieren können, wie hoch die tatsächliche Bandbreite ist. Im Gegensatz zu vielen Geschwindigkeitstests für Internetanschlüsse hat unser Test keine Begrenzung bei 500 Mbit/s - Sie können hier also auch leistungsfähige Glasfaseranschlüsse optimal testen!

Wir bitten Sie, diesen Test wie folgt durchzuführen, damit Sie ein möglichst objektives Ergebnis Ihrer Bandbreite erhalten: 

  1. Zunächst ist es erforderlich, dass die FritzBox neu gestartet wird. Ziehen Sie dazu den Stromstecker der FritzBox, warten Sie ca. 10 Sekunden und stecken den Stecker wieder in den Router. Warten Sie bis der Router wieder komplett hochgefahren ist. Das kann bis zu zwei Minuten dauern. Wichtig dabei ist, dass sie die FRITZ!Box nicht im Eco-Mode befindet, damit die LAN-Ports der Box bis zu einem Gigabit Bandbreite verfügbar machen können.
  2. Verbinden Sie Ihren PC (Gigabit-Netzwerkanschluss) mit einem LAN-Kabel (Netzwerkkabel, im Lieferumfang der FritzBox) mit einem Gigabit-LAN-Port der Fritzbox. Tests über WLAN (Funknetz) sind aufgrund äußerer Einflüsse nicht geeignet.
  3. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Endgeräte / Programme ein hohes Datenaufkommen verursachen, wenn Sie den Test durchführen. Der Test läuft in einem separaten Browserfenster, um möglichst alle Beeinflussungen zu minimieren. Mit einem Klick auf LOS starten Sie den Test.

Starten Sie nun den KomMITT Speedtest in einem neuen Browserfenster.

Speedtest in neuem Fenster starten